Voller Einsatz, hoher Wirkungsgrad

 

Damit Heizwärme nicht auf Kosten der Umwelt erzeugt wird oder das Budget im Übermass belastet, werden Heiztechnologien laufend verbessert. Heutige Heizsysteme sind kleiner und intelligenter, vor allem aber sehr viel effizienter geworden. Raffinierte Steuer- und Regelsysteme denken mit und erreichen, dass das Heizaggregat stets im optimalen Wirkungsbereich arbeitet. Das Ziel lautet: mehr Wärme aus weniger Primärenergie

Die Gasheizung ist eine der beliebtesten Heizmethoden in der Schweiz. Gas-Brennwertgeräte nutzen die Energie, die in der Abwärme gespeichert ist. Der Wirkungsgrad steigt und macht dieses System zu einem umweltfreundlichen Heizsystem mit maximaler Funktionssicherheit und ausgezeichnetem Komfort. Gasheizungen, speziell die kompakten Gas-Brennwertgeräte, können überall im Haus montieren werden. Um einen Gas-Heizkessel zu betreiben, ist ein Anschluss ans örtliche Gasnetz oder ein Lagerplatz für Flüssiggas nötig.

Wenn Sie Ihre alte Heizung gegen einen modernen Brennwertkessel tauschen, sollten Sie zugleich das gesamte Heizsystem optimal einstellen lassen. Dazu gehören ein hydraulischer Abgleich, der Einbau einer geregelten Heizungspumpe sowie moderner, bedarfsorientierter Thermostatventile. So können Sie sicher sein, dass die Brennwerttechnik hält, was sie verspricht.